WIR UNTERSTÜTZEN GEMEINNÜTZIGE
EINRICHTUNGEN

UNSER ENGAGEMENT FÜR SOZIALE
PROJEKTE

Durch Geld- und Sachleistungen möchten wir dazu beitragen, dass es möglich ist Projekte für soziale Ziele zu konzipieren und zu verwirklichen.

HUMANITÄRE EINRICHTUNGEN
IN OSTAFRIKA

Der AKO - Aktionskreis Ostafrika e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Traunstein. Zu seinen Gründern zählen engagierte und afrikabegeisterte Menschen die 1974 begannen, humanitäre Einrichtung des Gesundheitswesens und der Bildung in ostafrikanischen Ländern zu errichten. Hieraus entstand der Aktionskreis Ostafrika, der 1987 beim Vereinsregister Traunstein unter der Nummer VR 570 eingetragen wurde.

Der Verein hat etwa 600 Mitglieder, aller Berufs- und Altersgruppen.Viele der Mitgelder arbeiten bei der Vorbereitung der Projekte in Europa und der Durchführung in Afrika mit. Sach- und Geldspenden, Mitgliedsbeiträge sowie die unentgeldliche Mitarbeit finanzieren die Projekte. In den Stützpunkten des Vereins in Traunstein, Hilden und Ulm werden die Projekte von fachkundigen Mitgliedern konzipiert und umgesetzt.

In Moshi, Tansania, unterhält AKO ein Zentrum zur Betreuung bestehender Einrichtungen und der Ausführung neuer Projekte. Unterstützen auch Sie die Arbeit des Vereins mit Ihrer Spende.

AKO - Aktionskreis Ostafrika e.V.
Rosenheimer Straße 20, D-83278 Traunstein
Tel.: 0861 / 43 95
Fax: 0861 / 16 42 49
E-mail: Ostafrika@t-online.de
www.aktionskreis-ostafrika.de

Bürozeit Donnerstag 10:00 – 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.
Registergericht Traunstein VR-Nr. 570


SEIT DEM JAHR 2000 UNTERSTÜTZEN WIR DEN MÜNCHNER VEREIN BISS –
BÜRGER IN SOZIALEN SCHWIERIGKEITEN E.V.

BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten – ist nicht nur die älteste deutsche Straßenzeitung, sondern mit einer monatlich verkauften Auflage von 35.000 Exemplaren auch eine der erfolgreichsten. Seit 1993 leistet BISS Hilfe zur Selbsthilfe, denn das Blatt wird auf der Straße hauptsächlich von Frauen und Männern verkauft, die obdachlos sind oder es waren.

Das Ziel von BISS ist es, für die Verkäufer, die außerhalb des Projekts keine Arbeit finden, unbefristete sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zu schaffen. So können sie aus dem Teufelskreis der Arbeits- und Wohnungslosigkeit geholt, sich gesundheitlich und finanziell sanieren und wieder gesellschaftlich integriert werden. BISS ist eine Münchner Erfolgsgeschichte.

Unterstützen auch Sie die Arbeit des Vereins mit Ihrer Spende.

BISS - Bürger in sozialen Schwierigkeiten e.V.
Metzstr. 29, 81667 München
Tel: 089 / 33 20 33, Fax: 089 / 33 20 34
E-Mail: info@biss-magazin.de
www.biss-magazin.de
Amtsgericht München Vr-Nr. 15045

Spendenkonto
LIGA Bank München
IBAN: DE67 7509 0300 0002 2186 66
BIC: GENODEF1M05


CLOWNS BRINGEN LACHEN ZU KINDERN
IM KRANKENHAUS

Die KlinikClowns schenken Kindern im Krankenhaus Momente der Freude. Es ist berührend und schön zu sehen, wie die Clowns Lachen zu den kleinen Patientinnen und Patienten bringen. Auch die Angehörigen und das Pflegepersonal freuen sich über solch seelischen Trost. Lachen macht nicht nur Spaß, sondern nimmt auch Ängste, regt die Selbstheilungskräfte an und stärkt das Immunsystem. Humor ist Medizin, die am leichtesten einzunehmen ist.

Aber die Auftritte der “Roten Nasen” müssen auch finanziert werden. Auf unserem Fest zum 25 jährigem der Neumaier Logistics GmbH wurde ein Geldbetrag von fast 1.000 Euro von den Gästen für die KlinikClowns gespendet. Die Spende wurde von Neumaier Logistics auf 1.500 Euro aufgerundet.

Unterstützen auch Sie die Arbeit des Vereins mit Ihrer Spende.

KlinikClowns e.V.
Obere Hauptstraße 3, D – 85354 Freising
Tel.: 08161 / 41805, Fax: 08161 / 149819
E-Mail: elisabeth.makepeace@klinikclowns.de
www.KlinikClowns.de
Amtsgericht München Vr-Nr. 120 669

Spendenkonto:
Freisinger Bank eG
IBAN: DE94 7016 9614 0000 0459 00
BIC: GENODEF1FSR